Hier muß man sich entscheiden: Fährt man die Tour an einem oder besser doch an zwei Tagen? die Anzahl der Auf- und Abfahrten, die Summe der Kurven und der daraus resultierende Fahrspaß reich mal ganz locker für zwei Tage. Andererseits kann man nur schwer abkürzen, wenn man erstmal vom Kurvenrausch gepackt wurde. Die Tour durch Rureifel, Nordeifel und dem belgischen Hohen Venn macht klar, warum diese Region als Fahrerparadies gilt.

Download für Navigationsgeräte