Eine Gardaseerunde ist zumindest beim Erstbesuch Pflicht. Die Gardesana Occidentale ist mit über 70 Tunneln und vielen Brücken Fahrspaß pur und bietet ein überwältigendes Panorama. Die Abstecher auf die Hochebene von Tremósine und die grandiose Monte Baldo-Höhenstraße bieten dabei extreme Gegensätze zum gemütlichen Dahingleiten am See. Mit den Fähren kann man abkürzen, falls es zu lange geworden ist.

Download für Navigationsgeräte