Diese Rundtour führt uns durch den Unterharz und das Mansfelder Bergland. Gerade weil landschaftlich eher hügelig als bergig, ist diese Route wegen der weiten Aussichten sehr reizvoll. Entlang der Tour bleibt viel Zeit sich vor allem den imposanten Fachwerkbauten in den Städten und Ortschaften zu widmen. An erster Stelle steht hier die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Quedlinburg, die mit ihren malerischen Gassen und Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten beeindruckt, aber auch Stolberg glänzt als historische Fachwerk- und Europastadt. An der Rappbodetalsperre sollte man anhalten, immerhin ist die Staumauer die höchste Deutschlands.

Download für Navigationsgeräte