Michael Schumacher: Sieg im Nation-Cup beim ROC

Michael Schumacher: Sieg im Nation-Cup beim ROC

Michael Schumacher konnte beim Race of Champions noch nie gewinnen. Zusammen mit dem zweifachen Weltmeister Sebastian Vettel gewann er aber den Nation-Cup, zum fünften Mal in Folge. Der siebenfach Weltmeister war in Höchstform und nahm im ersten Finalrennen dem achtfachen Le-Mans-Sieger Tom Kristensen 1,4 Sekunden ab. 

Im Kampf um den Titel "Champion of Champions" waren die beiden Deutschen noch Gegner. Im Viertelfinale trafen Sie - übrigens wie im Vorjahr - aufeinander. Während Vettel im letzten Jahr gewann, drehte Schumacher der Spiess am vergangenen Wochenende um und schenkte seinem F1-Nachfolger satte anderthalb Sekunden ein.Im Halbfinale war dann aber Schluss. Schumi musste sich dem Dänen Tom Kristensen  geschlagen geben - wenn auch nur 17 Tausendstelsekunden.

Noch ein paar Superlative: Die ROC-Teilnehmer Michael Schumacher (7), Andy Priaulx (3), Sebastian Vettel (2), Jenson Button und Juho Hänninen (je 1 bringen es gemeinsam auf 14 WM-Titel. Mattias Ekström, Timo Scheider und Martin Tomczyk steuerten insgesamt fünf DTM-Titel bei.