Hans Herrmann: Ein Wiedersehen mit dem Porsche 908/3 auf der Techno Classica

Hans Herrmann: Ein Wiedersehen mit dem Porsche 908/3 auf der Techno Classica

Der Veranstalter der Techno Classica ( 30. März bis 3. April 2011) prognostizierte schon im Vorfeld rund 180.000 Besucher auf dem Messegelände in Essen. Obwohl oder gerade deshalb weil dort nur alte Autos zu sehen sind – Klassiker eben.

Im Schalensitz Nr. 59

Deutschlands größte Oldtimer-Messe war auch in diesem Jahr ein Treffpunkt von Legenden. Am Pressetag präsentierten Jochen Mass und Harald Grohs das besondere Buch des Gruppe C-Motorsport-Verlags „Einfach eine geile Zeit – die Deutsche Rennsport-Meisterschaft 1972-1985“. Am Donnerstag signierte Rennfahrerlegende Hans Herrmann auf dem Schuco-Messestand in Halle 2 ein Modell des 909/2, welches als Piccolo-Sondermodell vorgestellt wurde. Herrmann hat mit diesem Boliden, der übrigens in Original auf dem Stand ausgestellt war, im Jahr 1970 mit der Startnummer 20 auf der Targa Florio teilgenommen.

Das Foto auf der Schachtel zeigt die drei Werkswagen vor der Präsentation im Vorfeld der Targa Florio. Im Hintergrund ist als Servicewagen ein rubinroter Ford Transit zu sehen. Ein Sondermodell dieses Fahrzeugs erscheint pünktlich zur Hockenheim Historic (14. bis 17. April 2011), wo der Transit im Rahmen der ersten Sonderausstellung für historische Transporter für Rennfahrzeuge auch zu sehen sein wird. Beide Modelle zusammen erscheinen in kleiner Stückzahl in einer edler Holzschachtel zur Wiedereröffnung des alten Fahrerlagers des Nürburgrings (30. April bis 1. Mai 2011). Zu diesem Anlass werden auch beide Originalfahrzeuge zusammen zu sehen sein.

Bis zum letzten Quadratmeter waren die 20 Messehallen bei der 23. Techno Classica belegt, mit 1.200 Ausstellern aus 30 Nationen.  Für fünf Tage wurde Essen zur „Welthauptstadt der Oldtimer-Szene“.

Im Jahr des 125sten Geburtstags des Automobils stellte nicht nur Mercedes-Benz die Meilensteine seiner Entwicklung in einer aufwändigen Sonderschau dar. Auch andere haben sich sehr bemüht, zur Ausstellung ihrer Oldies ein geeignetes Jubiläum zu finden. Das ist fast allen gelungen: Alfa Romeo, Audi, Bentley, Bugatti, BMW, Citroen, Fiat. Mini, Mercedes-Benz, Opel, Rolls Royce, Peugeot, Porsche, Skoda, Volkswagen und Volvo sind mit Markenauftritten dabei.

Hier gibt es mehr Rennsport auf Carsablanca:

Berühmte Rennstrecken

Berühmte Rennfahrer

Berühmte Rennwagen 

Historisches Renngeschehen

Im Schalensitz

Mille Miglia