Walter Röhrl und Jochen Neerpasch starten bei WürttClassic

Walter Röhrl und Jochen Neerpasch starten bei WürttClassic

Für die Württembergische Classic vom 4. bis 7. Juni 2009 am Bodensee haben sich zwei Legenden des Motorsports angesagt: Walter Röhrl und Jochen Neerpasch.

Der zweifache Rallye-Weltmeister Walter Röhrl wird dem Publikum unter anderem bei der Oldtimerparade am 5. Juni 2009 ab 16 Uhr auf der Insel Lindau das erste allradgetriebene Derivat des Porsche 911, den 953, präsentieren, mit dem der Sportwagenhersteller vor 25 Jahren an der Rallye Paris-Dakar teilnahm.

Der ehemalige Autorennfahrer und Motorsport-Manager Jochen Neerpasch, wird bei der Württembergischen Classic den legendären Supersportwagen BMW M1 aus dem Jahr 1978 fahren, der während seiner Zeit als Geschäftsführer der damals neu gegründeten Motorsport GmbH entstand.

Die Württembergische Classic ist mittlerweile eine feste Größe im historischen Automobilsport und gehört zur Serie der Classic Masters, der Meisterschaft im historischen Rallye-Sport.
Das Rahmenprogramm und die beim Publikum beliebten Streckenfeste haben ganz wesentlich zum guten Ruf der Veranstaltung beigetragen. Die besondere Atmosphäre der Veranstaltung lockt jedes Jahr sowohl Ehrengäste aus dem politischen und gesellschaftlichen Bereich, als auch Persönlichkeiten aus dem internationalen Motorsport an – wie in diesem Jahr Walter Röhrl und Jochen Neerpasch.

Weitere Informationen zur Württembergischen Classic sowie zu hunderten weiterer Termine finden Sie im Carsablanca-Terminkalender.