Sommerfest im Nürnberger Ofenwerk 2010

Sommerfest im Nürnberger Ofenwerk 2010

Sommer, Sonne und Oldtimer: Am 18. Juli 2010 lud das Ofenwerk, Bayerns einzigartigesZentrum für mobile Classic, zum Sommerfest ein. Den Besuchern war nicht nur ein Blick hinterdie Kulissen gestattet, sondern es erwartete sie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.Auch die Teilnehmer der „12. ADAC-Süd-Rallye-Historic“ kamen vorbei.

Vom Segway-Parcours über Oldtimer-Charity-Mitfahrten bis hin zu Live-Musik und Gewinnspielen war viel geboten. Auch die Teilnehmer der „12. ADAC-Süd-Rallye-Historic“ kamen vorbei, denn das Ofenwerk war Start und Ziel ihrer Tour zugleich. Schon frühmorgens um Neun starteten die Fahrzeuge vom Ofenwerk aus zu ihrer Etappe durch die Frankenalb und die Hersbrucker Schweiz.

Bevor sie am Abend wieder nach Nürnberg zurückkehrten, mussten die Fahrer in ihren rollenden Automobilklassikern zahlreiche Zeitprüfungen bestehen. Abends wurden die besten Teilnehmer der Rallye dann im Ofenwerk gekürt.

Auch das Wetter spielte an diesem Tag in Nürnberg mit: Denn musste das Sommerfest wegen Regens im vergangenen Jahr noch in die Hallen verlegt werden, war der Name der Veranstaltung 2010 Programm: Sonnenschein, warme Temperaturen und eine Jazz-Band sorgten für perfekte Bedingungen und sommerliches Flair. Auch kulinarisch kamen die Besucher im Ofenwerk auf ihre Kosten: Besonders beliebt war der klassische Spanferkel-Braten mit Kloß und die erfrischenden Getränke.

Die Besucher des Sommerfestes hielten sich den Tag über draußen oder mitten in den über zehntausend Quadratmeter großen Hallen auf. Rund 1.500 Gäste nutzten die Gelegenheit, über die gepflegten Oldtimerschätze zu fachsimpeln und zu diskutieren. Neben der Ausstellungshalle mit den motorisierten Raritäten aus den vergangenen Jahrzehnten erfreuten sich auch die Fachwerkstätten über viele neugierige Gesichter.

Oldtimerraritäten, nette Unterhaltungen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Insgesamt war das diesjährige Sommerfest im Nürnberg Ofenwerk ein voller Erfolg. Bei guter Laune und warmen Temperaturen ließen die Gäste die Veranstaltung gemütlich ausklingen.