Retro Classics 2010 - carsablanca live vom ersten Messetag

Retro Classics 2010 - carsablanca live vom ersten Messetag

Die Retro Classics 2010 breitet sich auf acht Messehallen in der schönen Neue Messe Stuttgart aus. Die Oldtimer und Youngtimern bei Händlern und Restauratoren oder auch in der Privathalle sind die Attraktion, aber die Messe ist auch großer Treffpunkt der Szene. 

Freitag der 12. März, Punkt 10.00 Uhr öffnete die Retro Classics 2010 ihre Tore und tausende Besucher stürmten die acht Hallen, gefüllt mit automobilen Klassikern der letzten Jahrzehnte.  Auch zahlreiche Gäste aus Frankreich, Schweiz und Italien waren an Sprache und Dialekt zu erkennen. Alle großen Händler, eine ganze Herde von Restauratoren, hunderte Auto- und Oldtimer Clubs und eine riesige Halle für Privatverkäufe mit fast 150 Fahrzeugen - für die Erfüllung kleiner und großer Träume. Die heutige Bildergalerie zeigt Youngtimer - klicke eines der Bilder, um dorthin zu kommen.

Privathalle Retro Classics

Klar: Stuttgart ist Zentrum des schwäbischen Automobilbaus, daher gibt es viel Mercedes und Porsche. Mercedes ist auch die meistgesuchte Oldtimer und Yountimer-Marke. Ich zählte 15 Mercedes 300 SL auf der Messe und für die Pagoden-Fraktion war die Auswahl mit über 60 Fahrzeugen (da habe ich aufgehört zu zählen) noch größer.

Mercedes 280 SL - Pagode im Dutzend Peugeot 504 Coupe

Die Bilderserie kommt ohne Mercedes und Porsche aus - es gibt Youngtimer - teils alltägliche Fahrzeuge, die langsam zu Klassikern werden oder begehrenswerte Seltenheiten. Ich freue mich auf Kommentare in der Bildergalerie.

Zur Youngtimer Bildergalerie des ersten Retro Classics 2010 Messetages. (Klick auf ein Bild, um zur vollständigen Bildergalerie zu gelangen.)

Hier geht's zum Preview Retro Classics

Hier geht's zum zweiten Tag Retro Classics

Aktuelle Nachrichten zur Retro Classics gibt es auf der Themenseite zur Messe.