Retro Classics 2009 in Stuttgart

Retro Classics 2009 in Stuttgart


Retro Classics

Zu schreiben, dass die Retro Classics in Stuttgart auch in ihrer neunten Auflage mit zahlreichen Highlights aufwarten, ist fast schon überflüssig. Denn kaum eine andere Oldtimer-Messe bietet eine solche Vielfalt an automobiler Geschichte wie sie vom 13. bis zum 15. März 2009 in den acht Hallen der Messe Stuttgart zu sehen sein wird.

Und ja: das komplette Messeareal ist ausgebucht, was einer Ausstellungsfläche von satten 100.000 Quadratmetern entspricht.

Unweit des Stuttgarter Flughafens werden auch im kommenden Jahr mindestens 50.000 Besucher erwartet, die neben den regulären Ausstellern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm genießen können.

Doch erst einmal zu den einzelnen Hallen, die jeweils mit unterschiedlichem und eigenständigem Charakter aufwarten. Halle 1 beispielsweise beherbergt die "Big Players" wie Mercedes-Benz, Porsche oder Ford. Dazu kommen Restauratoren und Premium-Händler, die ihre schönsten Exponate zur Schau stellen.

Halle 3 indes, ist den so genannte "Neo Classics" vorbehalten - inklusive einer Vielzahl an Kleidung und Merchandise. während in Halle 5 das wachsende Segment der "Youngtimer" zu finden ist.

Sie fragen sich, wo denn die anderen europäischen Länder untergebracht sind? In Halle 7, der Länderhalle, wo die Oldies aus Frankreich, Italien, Großbritannien etc. einträchtig nebeneinander stehen.

Das Thema Motorsport findet in Halle 4 ein eigenes Forum und neben 20 Unikaten aus dem Hause Abarth sollen auch zahlreiche spektakuläre Ferrari zu sehen sein.

Sie möchten mehr als nur gucken? Sie möchten anfassen und eventuell sogar einen Oldtimer kaufen? Dann ab in Halle 6, wo sowohl die Fahrzeugbörse für Privatleute und Händler als auch die Modellautos "Automania" zu finden sind.

Last but not least die Nutzfahrzeuge. Die Brummis, Traktoren und Omnibusse - um nur einige zu nennen, fahren in Halle 8 vor und Halle 9 birgt dann noch den Teilemarkt in sich.

Noch Fragen? Dann nenne ich doch auch mal die "harten Fakten", Termine und Preise, zitiert aus der dazugehörigen Pressemitteilung:

Die Retro Classics 2009 in der Neuen Messe Stuttgart am Flughafen ist geöffnet am Freitag, 13. März, von 10 Uhr bis 19 Uhr, am Samstag und Sonntag, 14./ 15. März, täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr. Am Donnerstag, 12. März, findet von 14 Uhr bis 20 Uhr ein Preview-Day für Journalisten und Fachbesucher statt. Davor ist die Eröffnungspressekonferenz um 11 Uhr.

Die Eintrittspreise für die Tickets kosten inklusive VVS-Kombiticket wie 2008 und 2007 für Erwachsene 14 Euro; Kinder, Schüler, Studenten und andere begünstigte Gruppen bezahlen 10 Euro. Gruppen ab 10 Personen können ebenfalls für je 10 Euro (ohne VVS) die Oldtimer-Ausstellung besuchen. Der Eintritt zur „Retro-Nacht“ am Samstag von 19 Uhr bis 2 Uhr kostet 15 Euro (mit VVS), in Kombination mit der Tageskarte 25 Euro, einschließlich VVS.

Ein echter Pflichttermin, wie ich finde.

Mehr Infos zur Retro Classics finden Sie im Terminkalender. Hier finden Sie auch Hunderte weiterer Oldtimer-Termine.