Retro Classics 2009: Die ganze Welt der automobilen Klassiker

Retro Classics 2009: Die ganze Welt der automobilen Klassiker

Am Freitag es wieder soweit: Die Retro Classics öffnen zum neunten Mal ihre Tore und präsentieren auf dem Messegelände in Stuttgart auf rund 100.000 Quadratmetern alles rund um klassische Automobile.

Über 1050 Ausstellern aus 14 Ländern warten bei der diesjährigen Retro Clasics auf zahlreiche Besucher und zeigen in acht Hallen alles rund um Oldtimer, Youngtimer und Restaurationen. Wie bereits in den vergangenen Jahren knüpfen die Organisatoren an ihr bewährtes Konzept der "Themenhallen“ an und freuen sich erstmals über ein komplett ausgebuchtes Messegelände, auf dem über 2500 außergewöhnliche Fahrzeuge zu sehen sind. Halle 1 zeigt beispielsweise die großen Automobilhersteller wie Jaguar, Aston Martin, Ferrari und Peugeot  sowie hochwertige Restauratoren und Premium-Händler wie die Firmen Klaus Kienle, Horch Classic oder Mirbach. In dieser Halle gibt es zudem exklusive Sonderschauen, beispielsweise zum 100jährigen Jubiläum von Bugatti oder zum Thema "100 Jahre Peugeot-Motorfahrzeuge“.

Ein weiterer Tipp ist Halle 5, in der sich die Retro Classics dem immer wichtiger werdenden Thema "Youngtimer“ mit viel Fläche und Abwechselung widmet. "Für die Youngtimer werden wir eine komplette Messehalle mit 10.000 Quadratmeter Fläche bereit stellen“, sagt Ulrich Herrmann, Organisator der Stuttgarter Oldtimermesse Herrmann, "wobei außer den Marken Mercedes, Porsche und VW auch Modelle anderer Clubs einen zentralen Part einnehmen werden.“

Ein Höhepunkt der Messe ist zudem Halle 6: Ein vielfältiger Markt mit über 450 Fahrzeugen, die nicht jünger als das Baujahr 1979 sein dürfen. Für alle, die schon länger nach einem besonderen Stück gesucht haben, ist diese Halle also genau das Richtige.

Für das Wohl der weiblichen Autofans ist übrigens auch gesorgt und zwar mit einer Sonderschau zum Thema "Historisches Reisegepäck von Louis Vuitton“. Hier sind historische Stücke wie Truhen, Kosmetik- und Reisebürokoffer von Louis Vuitton zu bewundern, die meist nur in kleiner Stückzahl hergestellt wurden.

Weitere Infos zur Retro Classics und hunderten weiteren Terminen gibts im Carsablanca Terminkalender.