Ostalgie: Trabbi-Treffen in Zwickau

Ostalgie: Trabbi-Treffen in Zwickau


Trabbi-Treffen

Wenn ich schreibe, dass sich am vergangenen Wochenende 46.800 PS im sächsischen Zwickau versammelt haben, dann werden sich die meisten LeserInnen schon denken, dass es sich nur um ein Trabbi-Treffen handeln kann. Und diese Pferdestärken verteilten sich auf sage und schreibe 1.800 Modelle der 26 PS- Rennpappen, die aus zahlreichen Ländern angereist kamen. Deutschland, Brasilien, den USA, Ungarn, den Niederlanden, Polen, Tschechien, Belgien, Frankreich und Luxemburg - der Trabant ist mittlerweile ein echter Weltstar und hat überall seine Fans und Liebhaber. 

Das Treffen fand bereits zum 15. Mal statt und in diesem Jahr strömten 12.000 Besucher in die sächsichen Automobilmetropole. 

Natürlich ging es auch dieses Mal nicht ohne zahlreiche Wettbewerbe:

In den Kategorien Oldtimer, Tuning und Sonderlackierung wurde der Supertrabi gekürt wie die Sächsische Zeitung berichtet und 52 Teams beteiligten sich dann auch an der sechstägigen Trabbi-Rallye quer durch Sachsen, Tschechien und Thüringen.

Wer Lust hat, kann sich die tollen Bilderserien auf der Webseite Supertrabi.de ansehen - neben den klassischen Trabant 601 sind auch jede Menge Exoten und Umbauten zu sehen ...