Neue Ersatzteile für den Porsche 914

Neue Ersatzteile für den Porsche 914


Porsche 914

Man kennt ihn auch unter dem irreführenden Namen VW-Porsche oder "Volksporsche". In der Tat wurde der Porsche 914 in Kooperation mit Volkswagen gebaut und war in den Jahren 1970 bis 1976 sowohl mit einem VW-Vierzylinder (Porsche 914 1,7) als auch mit einem Porsche-Sechszylinder (Modell 914/6) zu haben.  

Wer einen solchen Porsche fährt, wird ihn - allen gelegentlichen Unkerufen zum Trotz - lieben. Umso erfreulicher ist die Meldung, dass es nun wieder Original-Ersatzteile für den kleinen Flitzer gibt.

Ja, richtig gelesen: Die Teile sind neu und stammen noch aus den Zeiten, in denen der VW-Porsche gebaut wurde. Das Autoblog schreibt zu diesem unerwarteten Angebot:

[Wer] händeringend nach Ersatzteilen für seinen Porsche sucht kann sich nun vor allem bei der Suche nach einer Motorhaube an die Firma Memminger wenden

Memminger sitzt in Reichertshofen und hat sich durch zahlreiche VW Käfer Restaurationen einen Namen gemacht.

Preise sind auch schon bekannt. So kostet die Frontklappe aus verzinktem Stahlblech (Dicke: 0,8 Millimeter) für Privatkunden 1299 Euro, ohne die Versandkosten versteht sich. 

Wie lange der Vorrat reicht, geht aus dem Artikel leider nicht hervor, deshalb könnte es durchaus Sinn machen, sich zu beeilen.  

Autor: Matias Sobotka