Jaguar Oldtimer: 75 Jahre Jaguar

Jaguar Oldtimer: 75 Jahre Jaguar

Seit jeher gehört Jaguar zu den Premiummarken und steht für schnelle Limousinen, Sportwagen, katzenhafte Anmut und Eleganz. Dieses Jahr feiert die Marke Jaguar den 75. Geburtstag. 

Schon 1922 wurde die Firma "Swallow Sidecars" von Sir William Lyons in Blackpool gegründet. Die Firma stellte zuerste Motorradbeiwagen her, später dann Karosserien für die Fahrgestelle der Marke Standard. Erst 1935 wurde der legendäre SS 100 als erstes Modell vorgestellt und mit der Zusatzbezeichnung "Jaguar" geadelt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Gütesiegel dann zur Bezeichnung für das gesamte Unternehmen erhoben.

Jaguar SS100

Der erste Jaguar: Jaguar SS100

Einige Meilensteine der Jaguar-Geschichte:

Über die Jahre hat Jaguar einige der symbolträchtigsten Automobile der Welt gebaut. Der im Oktober 1948 in London vorgestellte XK 120 veränderte die bis dahin geltenden Vorstellungen von einem Sportwagen grundlegend. Er war revolutionär im Design und das erste Jaguar-Modell mit dem XK-Doppelnockenwellen-Motor.

Jaguar XK 120 Jaguar XK 120

Den legänderen Jaguar E-TYPE von 1961 halten viele Automobilhistoriker noch heute für einen der aufregendsten und elegantesten Sportwagen aller Zeiten. Seine Position als Ikone des Automobilbaus dokumentierte 1996 das „Museum of Modern Art“ in New York, das ein E-TYPE Cabrio als nur eines von drei Modellen in seine Dauerausstellung aufnahm.

Jaguar_etype Jaguar E-Type

Auch technologisch profilierte sich Jaguar in der Vergangenheit: Jaguar setzte beispielsweise als erster Hersteller in Europa in einem Serienfahrzeug Scheibenbremsen ein: 1953 gaben sie in Le Mans ihr Renndebüt, nur vier Jahre später profitierte schon der 210 PS starke XK 150 als erstes Serienmodell von der damals bahnbrechenden Technologie. Anfang der 70er Jahre baute Jaguar mit dem XJ neben den bekannteren Sportcoupes eine bis heute sehr gefragte und elegante Oberklasse-Limousine.

Jaguar XJ6 Jaguar XJ 6

Heute befindet sich der Firmen-Hauptsitz in Coventry/Großbritannien. Der ab 1989 zu Ford gehörende Autohersteller fiel im Frühjahr 2008 an den größten indischen Autohersteller Tata Motors.

Weitere Infos zu Jaguar Oldtimern: