Golden Oldies: Deutschlands schönste Oldiefete

Golden Oldies: Deutschlands schönste Oldiefete

Zum 21. Mal lädt das hessische Wettenberg zu „Deutschlands schönster Oldiefete“ ein. Vom 30. Juli bis 1. August 2010 steht Wettenberg unter dem Motto "Musik, Motoren, Wirtschaftswunder". Neun Bühnen, 50 Livebands und 1.000 Oldtimerfahrzeuge lassen die Golden Oldies zu einer unvergesslichen Zeitreise in die 50er und 60er Jahre werden.

Auf 9 Bühnen präsentieren 50 Musikgruppen Beat, Soul, Pop und Rock'n'Roll der 50er bis 70er Jahre. Natürlich erklingen auch Klassiker und Evergreens der 20er bis 40er Jahre am Fuße der Burg Gleiberg und sorgen so für das passende Ambiente. Neben dem umfangreichen Musikprogramm sorgen zahlreiche Aktionen, Ausstellungen und ein umfangreiches Kinderprogramm für Abwechslung. Hier nur einige der Highlights:

Ausstellung der Klassikerfahrzeuge

Eine der ersten und sicherlich einer der größten Fahrzeugausstellungen von Oldtimern und Youngtimern in der Bundesrepublik ist zum 21. Festival Golden Oldies zu besichtigen. Was andernorts hinter Glas und auf Podesten ausgestellt wird, kann in Wettenberg auf den Straßen und Plätzen bewundert werden.

Oldtimer Besitzer werden ihre mobilen Juwelen vorrangig aus der Wirtschaftswunderzeit den Festivalbesuchern präsentieren. Während am Freitag anfeiern angesagt ist und der Samstag größtenteils der Anreise vorbehalten ist, werden die Fahrzeuge am Sonntag nach Themen und Marken sortiert und stellen sich der Fachjury unter Leitung von Michael Groß.

Die Wegbereiter des Wirtschaftswunders

Eines der ältesten Autos in diesem Jahr wird ein Rennwagen „Siemens PROTOS“ mit 7000 ccm und 200 PS sein. Das Signum Protos verwendete die Firma Siemens, als sie die Fertigungseinrichtungen der 1898 von Alfred Sternberg in der damaligen Stadt Schöneberg (bei Berlin) gegründeten und ab 1904 in Reinickendorf (ebenfalls bei Berlin) als Reinickendorfer Protos-Automobil- und Motorenfabrik weiter geführten Fabrik im Jahre 1908 erwarb. Unter dem Namen "Protos-Automobile GmbH Berlin-Nonnendamm" (kurz Protoswerk) produzierte Siemens dann bis 1927 mit guten Erfolg Verbrennungsmotoren und entsprechende Nutzfahrzeuge dieses Typs

Deutschlands ältester Nostalgiemarkt der 50er/60erJahre

Am Samstag und Sonntag gibt es zudem ein ganz besonderes Highlight. Der Nostalgiemarkt der Golden Oldies wird in der Fachwelt als Deutschlands größter 50er/60er Markt gerühmt. Mit über 100 Ständen mit Originalware der Wirtschaftswunderzeit lädt das hessische Wettenberg die Fans dieser Epoche ein. Hier finden sich die Schätze jener Zeit, die nunmehr aus ganz Europa zusammengetragen werden.

1. Deutsche Polizeioldtimer-Museum

An allen drei Tagen stellt sich das Museum mit Polizeioldtimern vor., dessen Grundstein vor zehn Jahren in Marburg gelegt wurde. Immer wieder beliebt ist die grüne Isetta, die einst mit dem Landgendarm Ihre Dienste tat.

Weitere Informationen:

Golden Oldies im Carsablanca Terminkalender
Golden Oldies Homepage