Fürstliche Oldtimer-Rallye in Schaumburg

Fürstliche Oldtimer-Rallye in Schaumburg


Fürstliche Oldtimer-Rallye

Echter Adel, wennauch in automobiler Hinsicht, trifft sich vom 22. bis zum 24. Mai dieses Jahres in der Region Schaumburg-Lippe. Denn unter dem prachtvollen Namen "Fürstliche Oldtimer-Rallye" veranstaltet der Oldtimer-Stammtisch Schaumburg in diesem Jahr wieder eine Oldtimer-Tour der Extraklasse.

Das berichtet das Mindener Tagblatt und versorgt uns auch gleich mit den wichtigsten Eckdaten:

Die Edelkarossen sind nicht nur im Schaumburger Land zu sehen, sondern touren auch durch Minden-Lübbecke. Meldeschluss für die Rallye von 22. bis 24. Mai ist der 1. April.

Wer mehr Informationen haben möchte, der sollte in den Carsablanca-Terminkalender schauen. Dort findet sich ebenso ein Hinweis auf die Webseite des Veranstalters wie eine Telefonnummer, unter der sich Interessenten anmelden können. 

Das Nenngeld für die Rallye sowie das umfassende Rahmenprogramm beträgt 295 Euro. Damit sind sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer abgedeckt und natürlich auch der Oldtimer, um den es ja in erster Linie geht.

Wer noch einen weiteren Beifahrer mitnehmen möchte, der muss jeweils 105 Euro pro Person hinzuzahlen. 

Zahlreiche Hotels in der Region bieten übrigens Sonderkonditionen - es lohnt sich also, vorher darauf hinzuweisen, dass man im Rahmen der SHG-Classic bzw. der Fürstlichen Oldtimer-Rallye in die Region reist.