Erste Bilder vom Prolog der Hamburg-Berlin-Klassik

Erste Bilder vom Prolog der Hamburg-Berlin-Klassik

Rund 180 Old- und Youngtimer repräsentieren bei der großen Oldtimer-Rallye im Norden in diesem Jahr mehr als 60 Marken. Pünktlich um 14.00 Uhr ging das erste Fahrzeug auf die Strecke des Prologs, der durch die Hansestadt über die Elbe bis nach Winsen an der Luhe führte und gleich mit drei Zeitprüfungen gespickt war.

Beim Prolog der Hamburg-Berlin-Klassik herrschte großes Gedränge im Parc Fermé an der Fischauktionshalle in Hamburg Altona. Bereits zum 4. mal ist der Hamburger Hafen Startplatz der Autobild Oldtimer Rallye. Höhepunkt des Aufgalopps rund um Hamburg war jedoch die Vorbeifahrt der Old- und Youngtimer über den Unikai an der Queen Mary 2, die bis zum Sonnenuntergang am Kreuzfahrtkai auf der Elbe zu Gast war. Hier erste Impressionen von der Rallye: