Erfolgsgeschichte: Ein Jahrzehnt Oldtema

Erfolgsgeschichte: Ein Jahrzehnt Oldtema


Oldtema 2008

Das eine vorweg: bei der Oldtema von einer genuin ostdeutschen Messe zu sprechen, würde vermutlich wenig Sinn machen, wenngleich es sich hier um den größten Oldtimer- und Teilemarkt in den fünf ehemals neuen Bundesländern handelt. Doch wenn am kommenden Wochenende wieder rund 250 Aussteller die 13.000 Quadratmeter in der Halle Messe Arena  belegen, finden sich Ersatzteile, Literatur, Pflegemittel, Accessoires und Oldtimer aus aller Herren Länder im Angebot.

Dabei findet die Oldtema nach mehrfachen Umzügen bereits zum zehnten Mal statt, davon zum dritten Mal in Halle.

Die Besetzung ist prominent und illuster, sowohl, was die Menschen als auch, was die Oldtimer angeht. Bei letzteren düfte der Mercedes 190 DC aus dem Jahre 1961 zu den Highlights gehören, denn wie die Autotopnews schreiben, kam dieser altehrwürdige Schwabe bereits im Film "Die Olsenbande sucht das Bernsteinzimmer" zum Einsatz.

Doch auch das Clubleben ist vertreten:

Mit dem Allgemeinen Schnauferl-Club präsentiert sich Deutschlands ältester Oldtimerclub ebenso wie die Dachorganisation deutscher Oldtimerclubs, der Veteranen Fahrzeug Verband e.V. Darüber hinaus sind verschiedene Markenclubs für Mercedes, VW Käfer, DKW, Trabant oder B1000 vertreten.

Wer Lust auf die Oldtema hat, kann am Samstag, den 18.10. von neun bis 18 Uhr sowie am Sonntag von neun bis 16 Uhr vorbeischauen. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt vier Euro.