CHarsablanca 2-Meeting 30. 4. 2011 Vorabfahrt

CHarsablanca 2-Meeting 30. 4. 2011 Vorabfahrt

Das CHarsablanca 2-Meeting am 30. 4. 2011 rückt immer näher. Also verknüpften wir das Angenehme mit dem Schönen und machten eine kleine Vorabtour. Die Fotos und Infos sollen Euch und Eure Autos schon mal ein bisschen auf die Ausfahrt einstellen.

Wir treffen uns auf dem umtriebigen Regionalflugplatz Birrfeld. An einem Samstag dürfte dort einiges los sein. Wir hoffen, dass noch ein paar schattige Parkplätze und Tische zu ergattern sind.

Wenn alle da sind, düsen wir los in Richtung Staffelegg. Die (echte und originale!) Habsburg versabschiedet uns rechterhand. Die hübschen Dörfer im weichen Aargauer Grün bringen uns nach Densbüren, wo in der Pinte für uns ein Tisch reserviert ist. Ein gut Schweizerisches Mittagessen sorgt für eine verbesserte Strassenlage für die kommenden Kurven. Also vorab nicht zuviel frühstücken... Nachzügler können uns auch direkt ca. um 13 Uhr in der Pinte treffen: leuchtend grünes Haus direkt an der Hauptstrasse.

Danach suchen wir uns ein paar hügelige und kurvige Strassen durch’s Fricktal ins Rheintal und dann wieder in südlicher Richtung. Unterwegs grünt und blüht es jetzt schon an allen Ecken und Enden. Die Landschaft und die Dörfer mit lustigen Namen wie Lupfig, Scherz oder Wintersingen (immer noch eingeschränktem Winterdienst: na sowas…) sorgen für bleibende Eindrücke. Über die Saalhöhe cruisen wir wieder in den Aargau zurück. Ein Glacé (auf deutsch: Eis) auf dem Peakrestaurant „Chalet“ bietet Abkühlung für Mensch und Motor. Wir streifen unsere Geburtsstadt Aarau, und weiter geht es zurück durch’s Aaretal nach Birrfeld.

Das ist jetzt nur mal so grob die Rundfahrt, die wir uns vorgestellt haben. Es hängt alles noch vom Wetter und unseren gemeinsamen Wünschen ab; und natürlich wie lange wir uns unterwegs mit Benzingesprächen aufhalten. Es soll ja in erster Linie ein Meeting und keine Rallye werden.

Die Fotos machen Lust, mitzukommen um die Menschen hinter den Pseudonymen kennenzulernen, oder? Also! Dann auf bald am 30. 4. um 11 Uhr im Birrfeld. Eure
„Toronado“ und „stefano1966“