Bremen Classic 2011: Jetzt geht's los

Bremen Classic 2011: Jetzt geht's los

Kommenden Freitag öffnet die Bremen Classic Motorshow 2011 ihre Tore für die Besucher. Vom 4. bis 6. Februar präsentieren mehr als 500 Aussteller alles zum Thema Oldtimer, Oldtimerkauf, Restaurierung usw. Hier findet ihr alle Highlights zur diesjährigen Messe, Besuchertipps und vieles mehr.

Am Freitag - pünklich um 9 Uhr - öffnet die Bremen Classic Motorshow 2011 die Tore für die Besucher. Auch in diesem Jahr geht es um Handel mit hochwertigen Fahrzeugen, um begehrte Ersatzteile, die private Fahrzeugbörse lockt mit besonderen Angeboten und es wird Preise geben: Der „Spirit of the Show“ wird unter den Autos, Motorrädern, Lkw und Traktoren verliehen und die originellsten Clubpräsentationen werden ausgezeichnet.

Mit dem Projekt „Junge Klassiker“ stellt die Bremen Classic Motorshow 2011 erstmals Autos, aus den späten 60ern bis zu den frühen 90er Jahren vor, die nur durch sehr wenig Hände gegangen sind und extrem wenig Kilometer auf der Uhr haben.

In unseren Besuchertipps findet ihr vorab schon einige Informationen zum Messeangebot 2011. Weitere Highlights der Bremen Classic Motorshow: - deutsche Automobile mit Sonderkarosserien
- Konfektionäre Motorrad Oldtimer

Die Messehallen sind geöffnet von 9 bis 18 Uhr. Die Tageskarte kostet 13 Euro.