Bilder vom Hamburger Stadtpark Revival 2011

Bilder vom Hamburger Stadtpark Revival 2011

Das 10. Hamburger Stadtpark Revival 2011 lockte vergangenes Wochenende wieder zahlreiche Besucher aus ganz Deutschland in die Hansestadt.

Die bereits 10. Ausgabe des Hamburger Stadtpark Revival, auf einem der schönsten Straßenrundkurse Europas, war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Die zahlreichen Besucher konnten an beiden Veranstaltungstagen (3.+4. September) rund 350 Klassiker hautnah erleben. Auch das Wetter hat mitgespielt, noch nie hat das Spektakel so viele Besucher angelockt. 

Auch in diesem Jahr war die Speedway Legende Egon Müller sowohl auf, als auch abseits der Strecke als Moderator mit dabei. „Egon” ist bis heute der Einzige Deutsche Speedway-Weltmeister. 1983 gewann er den Titel legendär im ostfriesischen Norden. Mit am Start waren wie jedes Jahr auch zahlreiche Motorräder und Sportwagen, darunter auch Aktive aus der Stadtpark-Rennära.  Besonders beliebt: Der VW-Käfer "Herbie" von Thomas König oder die standfeste rote Ente, die das Publikum begeisterte als sie um die Kurven raste und dabei den Anschein machte jeden Moment umzukippen. Leider kam es auch zu einigen Blechschäden, so kamen ein E-Type und ein Maserati Sebring ins schleudern. Verletzt wurde dabei Gott sei Dank niemand.

Die Hamburger Stadtpark Rennen waren in den 1930er bis 1950er Jahre legendär. Wir haben für euch einige Schnappschüsse vom 10. Revival in Hamburg eingefangen.

Hamburger Stadtpark Revival 2011 weitere Oldtimertreffen im Terminkalender.

Video aus der Fahrerperspektive (Quelle: Youtube - Jaguarstype1000)