Bergfrühling Classic: Oldtimer- und Naturfaszination pur erleben

Bergfrühling Classic: Oldtimer- und Naturfaszination pur erleben

Die Bergfrühling Classic ist eine internationale Gleichmäßigkeitsrallye mit Bergrennen für Oldtimer & Youngtimer bis Bj. 1974. 2011 geht es in die Schweiz: Appenzellerland, Klausenpass, Lago Maggiore ...

2011 steht bundesweit im Zeichen von "125 Jahre Automobil", passend dazu gibt es in ganz Deutschland Veranstaltungen die dieses Jubiläum gebührend feiern. Auch die "Bergfrühling Classic" - vom 1. bis 4. Juni -  ist 2011 ein ganz besonderes Event denn dieses Jahr geht es über den legendären Klausenpass an den Lago Maggiore. Die Winterzeit ist im Alpenvorland schon lange vorbei, das Frühjahr lockt mit seiner Farbenpracht. Im Hochgebirge dagegen taut die Sonne erst jetzt den Schnee.

Die Stadt Memmigen bildet mit ihren Renaissance- und Barockhäusern den Rahmen für die "Bergfrühling Classic" Oldtimerrallye 2011. Auf dem Marktplatz ist auch in diesem Jahr Start- und Ziel. In einer großen Schleife geht es von Memmingen aus durch das Unter- und Oberallgäu bis zum 1. Zwischenziel in Bregenz/Lochau am Bodensee. Dort angekommen hat man genügend Zeit das Panorama zu genießen und sich von der Abendsonne verwöhnen zu lassen. Für Besucher bietet sich in Bregenz die Möglichkeit das "Rollende Museum" live zu erleben.

Am kommenden Tag geht es dann in die Schweiz. Appenzellerland, Klausenpass, Lago Maggiore ..., dies sind nur einige Ziele, die der Routenverlauf in 2011 ansteuert. Es geht durch die Schweizer Kantone St. Gallen, Glarus und Uri.

Bergrennen inclusive

Vom Urnerboden zur Klausenpasshöhe findet auf gesperrter Straße ein historisches Bergrennen - Berggleichmäßigkeitsprüfung - ca. 10 km, statt. Weiter geht's über Graubünden ins Tessin. Am Lago Maggiore kann die Abendstimmung genossen werden, bevor es am nächsten Tag über die alte Tremola-Passstraße, am Walensee vorbei, wieder Richtung Allgäu geht. In der Abendsonne geht es durch den Bregenzerwald.

Die Oldtimer Rallye führt großteils über ruhige, kaum befahrenen Straßen. Für den (die) ehrgeizige(n) Teilnehmer(in) gibt es natürlich genügend Sonderprüfungen. Alle gestellten Aufgaben sind mit normalem, technischem Aufwand lösbar. Ferner werden Bergprüfungen und Rundstrecken geboten. Dazu gibt es viele Sonderwertungen. Auch der Klausen-Bergfrühling - König(in) wird gekürt. 

Checken Sie ein und lassen Sie sich 3 Tage nicht nur kulinarisch verwöhnen. Keine zu hohen Schnitte und Durchschnittsgeschwindigkeiten, aber sicherlich sportiv, geradezu ideal für Vorkriegsfahrzeuge, da die Wertung in den Epochen statt findet. Die Klassen- und Epocheneinteilung und die buchbaren Hotelkontingente können der Ausschreibung entnommen werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Noch sind ein paar Startplätze zu vergeben. Nennschluss ist der 30.04.2011. Weitere Informationen zu diesem Termin  gibt es im Carsablanca Terminkalender oder unter www.bergfruehling-classic.de