Ältestes fahrbereites Auto der Welt unter dem Hammer

Ältestes fahrbereites Auto der Welt unter dem Hammer

Am 6+7 Oktober 2011 wird bei der Klassiker-Versteigerung von RM Auctions in Hershey das älteste noch fahrbereite Auto der Welt versteigert.

Der De Dion-Bouton & Trepardoux Dos-à-Dos Dampfwagen von 1884 ist das älteste noch fahrbereite Automobil der Welt. Mit einer Länge von 2,7 Metern erreicht das von einer Verbunddampfmaschine angetriebene Urgestein eine Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h. Der 150 Liter Wassertank ermöglicht eine Reichweite von knapp 30 Kilometern. 1887 nahm der Wagen beim ersten Automobil-Rennen teil. Der Schätzpreis des Wagens mit dem Spitznamen "La Marquise" liegt bei 1,8 Millionen Euro (2,5 Millionen Dollar).

Bei der Auktion kommen noch zahlreiche weitere Klassiker unter den Hammer, darunter z.B. ein 1903 Columbia Electric Surrey, ein 1913 Pope Hartford 50 HP, ein 1913 Stevens-Duryea Model C oder ein 1912 Mercedes 28/50 PS Town Car.

Fotos/Quelle: RM Auctions