40 Jahre Giugiaro

40 Jahre Giugiaro


Giugiaro

Allein dieser Name. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wenn ich Giugiaro höre, dann denke ich unweigerlich an traumhaft schöne italienische Sportwagen. Kein Wunder? Natürlich nicht, denn schließlich handelt es sich beim fast schon 70-jährigen Giorgetto Giugiaro um einen der exponiertesten Designer in der automobilen Welt. Auto Motor und Sport hat die Gelegenheit genutzt, anlässlich des 40. Firmenjubiläums von Italdesign einen Anstandsbesuch zu machen. 

Dabei ist es wirklich erstaunlich, welche Klassiker seit der Firmengründung im Jahr 1968 schon alle aus Italien gekommen waren. Denn allein zwischen 1955 und 1968 arbeitete Giugiaro bei Fiat, Bertone und Ghia und zeichnete unter anderem für Alfa Romeo Giulia GT oder auch für den Maserati 5000 GT verantwortlich.

Doch damit nicht genug, denn auch der Audi 80, der Saab 9000 Turbo oder der Lancia Delta gehen auf diesen fast schon genialen Kopf zurück. 

So ziehe auch ich meinen (nicht vorhandenen) Hut und verneige mich vor 40 Jahren Automobilgeschichte.