2000 km durch Deutschland 2011

2000 km durch Deutschland 2011

Die Oldtimer-Zuverlässigkeitsfahrt „2000 km durch Deutschland“ wird seit 1989 alljährlich ausgetragen und lockt auch 2011 wieder zahlreiche Oldtimerfans nach Hannover.

Die 2000 km durch Deutschland 2011 finden vom 23. bis 31. Juli statt. Am Samstag versammeln sich die Teilnehmer auf dem Gelände der Deutschen Messe und können zusammen mit allen Interessierten den Prolog mitfahren. Parallel finden wieder ein Teilemarkt und ein allgemeines Oldtimertreffen statt.

Am Sonntag (24. Juli 2011) geht es dann auf die erste Etappe durch den Südharz bis in die Goethe-Stadt Weimar. Von dort führt die Route weiter durch das Vogtland, übers Schleizer Dreieck, Weiden i.d. Opf. und das Maybach-Museum in Neumarkt nach Ingolstadt.

Die dritte Etappe führt östlich um München herum nach Holzkirchen und am Starnberger See entlang nach Bad Wörishofen. Hier haben die Teilnehmer Zeit, einen Tag zu relaxen oder eine kurze Etappe durch das Voralpenland zum Schloss Neuschwanstein zu fahren.

Die herrliche Landschaft kann bei der deutschen Mille Miglia auch bei der 5. Etappe genossen werden: Kempten, Ravensburg, das F. B. Busch-Museum in Wolfegg und ein Besuch beim Geburtstags“kind“ SETRA in Neu-Ulm stehen auf dem Programm. Ziel an diesem Tag ist Ulm.

Die 6. Etappe ist dem 125jährigen Jubiläum des Automobils gewidmet und führt durch die Daimler-Geburtsstadt Schorndorf über Künzelsau und Rothenburg o.d.T. nach Bad Brückenau. Am letzten Tag der etwas mehr als 2000 Kilometer langen Marathon-Fahrt ist eine Mittagsrast in Fuldatal geplant, bevor es zurück nach Hannover ins Ziel geht. 

Die Zuverlässigkeitsfahrt 2000 Kilometer durch Deutschland ist offen für Autos, Motorräder und andere Klassiker bis Baujahr 1981. Weitere Informationen und das Anmeldeformular zur Veranstaltung gibt es auf der offiziellen Webseite. Die 2000 km durch Deutschland sind auch 2011 wieder ein Spektakel für Jung und Alt!