Trägt der Barockengel-BMW ein Austin-Gewand?

Trägt der Barockengel-BMW ein Austin-Gewand?


Trivial Pursuit

Der Barockengel-BMW verdankt sein namensgebendes Blechkleid wahrscheinlich einem obskuren Austin: dem A90 Atlantic. Der erstaunliche Atlantic stand im Oktober 1948 auf der Londoner Earls Court Motor Show. Waren BMW-Entwickler in London?

Zu der Zeit entwickelte man bei BMW in München soeben den ersten Nachkriegswagen, der sich auf der IAA 1951 als 501 vorstellen würde. BMW war offensichtlich so beeindruckt vom A90, dass man dessen üppige Optik für das eigene Auto übernahm. Glück brachte die eindrucksvolle Gestaltung jedoch weder dem Austin noch dem BMW – beide kamen bei weitem nicht auf die Stückzahlen, die sich ihre Hersteller erhofften. Nur dauerte es beim einen länger als beim anderen: Als der Barockengel 1964 abtrat, war der Atlantic schon seit zwölf Jahren untergegangen.

Haben Sie auch eine Perle des Wissens? Erzählen Sie der Redaktion davon!