STAR: Kopfzerbrechen über Haremswagen

STAR: Kopfzerbrechen über Haremswagen


Schlau werden mit Carsablanca

1922 erhielt der britische Autohersteller STAR vom arabischen König Ibn Saud einen ungewöhnlichen Auftrag: Die Firma solle acht Haremswagen herstellen.

Die Schwierigkeit bei der Konstruktion: Männer durften auf Befehl des Scheichs den Innenraum der Fahrzeuge beim Bau nicht betreten. Die Lösung: Den Innenausbau sollten Frauen ausführen. Der Bau der Haremswagen wurde allerdings nie begonnen, der Grund dafür ist unbekannt.

Sie haben auch eine Perle des Wissens? Schreiben Sie der Redaktion.