Skoda: Vorsicht Schnellrost!

Skoda: Vorsicht Schnellrost!


Schlau werden mit Carsablanca

Ein Skoda war ein begehrenswertes Auto in der DDR, nicht zuletzt wegen des Viertaktmotors. Wer sich allerdings auf die Rostvorsorge des Werks verließ, hatte nur ein kurzes Vergnügen.

Wer einen BMSR, einen "böhmisch-mährischen Schnellroster" abholte, brauchte gutes Wetter und einen kurzen Weg zur nächsten Autowerkstatt. Nur wer dort das Auto mit Rostschutzmittel – zumeist Elaskon – flutete, gab ihm eine Überlebenschance über den nächsten Winter hinaus.

Sie haben auch eine Perle des Wissens? Schreiben Sie der Redaktion.