Porsche 914

Porsche 914

„Vom Käfer die Natur, vom Porsche die Figur“ Der Porsche 914 entstand aus einer Kooperation von Volkswagen und Porsche. Für viele war er damals zu revolutionär und zu anders, dabei war der Porsche 914 durchaus ein vernünftiger Revoluzzer.

Der von einem luftgekühlten Boxermotor angetriebene Porsche 914 wurde von Herbst 1969 bis 1976 knapp 120.000 mal gebaut. Bei der Einführung sorgte er für kontroverse Diskussionen. Für die Einen war der Porsche 914 zu schräg, das kompromisslose Design und die Konzeption als reiner 2-Sitzer und 2 Kofferräume sorgte für reichlich Diskussionsstoff. Die Anderen waren vom Konzept des Porsche 914 begeistert. Das Fahrverhalten war aufgrund des Mittelmotor-Prinzips großartig, hinzu kam die Verwendung bewährter Großserientechnik.  Der 914 war übrigens  das erste in Großserie hergestellte Mittelmotor-Fahrzeug der Welt. Für Begeisterung sorgte auch das Targadach, das im hinteren Kofferraum verstaut werden konnte. So kamen auch Cabriofans beim Porsche 914 auf ihre Kosten. Leistung und Gewicht standen beim 914 in einem anständigen Verhältnis, ebenso wie das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Porsche 914 war sowohl mit 4-Zylinder Motor als auch als 6-Zylinder erhältlich. Der Motor des Porsche 914-4 stammte aus dem VW 411 "Nasenbären" und brachte bei einem Hubraum von 1,7 Liter 80 PS auf die Straße. Die starke 6-Zylinder-Variante mit einem entschärften Motor aus dem Porsche 911 brachte es sogar auf 110 PS. Dafür musste man jedoch auch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Der Porsche 914-6 war mit 19.000 DM ganze 7.000 Mark teurer als der Porsche 914-4.

Für den Vertrieb des Gemeinschftsprojektes wurde Anfang 1969 die “VW-Porsche Vertriebsgesellschaft GmbH” gegründet. Die Bezeichnung und Zugehörigkeit erfolgten übrigens streng getrennt: der 4-Zylinder (914/4) blieb der VW, der 6-Zylinder (914/6) war von Porsche. Vom Porsche 914/6 wurden lediglich 3.332 Exemplare hergestellt, im Vergleich der "VW-Porsche 914/4" brachte es auf immerhin 115.646 Stück.

Weitere Informationen:

Porsche Oldtimer im Carsablanca Lexikon

Porsche 914