Opel Rekord P2 Coupé

Opel Rekord P2 Coupé

Zur IAA des Jahres 1961 überrascht Opel mit einer neuen Modell-Variante des Opel Rekord P2: erstmals in der Geschichte ergänzt eine vom Werk angebotene Coupé-Version die Baureihe.

Das zweitürige Coupé des Opel Rekord P2 besitzt eine eigenständige Linienführung und verfügt serienmäßig über eine besonders luxuriöse Ausstattung mit Frischluftheizung, Einzelsitzen, Veloursteppichen, Lichthupe, Rückfahrleuchten und Zweitonhorn. Im Vergleich zur Limousine hat das Coupé ein niedriges und hinten stark abgeschrägtes Dach. Durch die etwas unausgewogenen Proportionen erhielt das P2 Coupé auch den Spitznamen "Rasender Kofferraum". Der 60 PS starke 1,7 Liter-S-Motor, beschleunigt das Rekord Coupé auf bis zu 140 km/h.

Das Opel Coupé mit dem im Vergleich zur Limousine niedrigen und hinten stark abgeschrägten Dach erhielt wegen der etwas unausgewogenen Proportionen auch den Spitznamen „Rasender Kofferraum“.

Weitere Informationen:

Opel Rekord P2 im Lexikon

weitere Opel Oldtimer im Lexikon
Opel Rekord P2 Typen

Foto: (c) Opel
Quelle Opel