Oldtimer in der Schweiz

Oldtimer in der Schweiz

Die Oldtimerszene in der Schweiz ist sehr lebendig und bietet abwechslungsreiche Events für Fahrer und Freunde historischer Fahrzeuge. Die traumhaften Berglandschaften mit atemberaubenden Kulissen sind bei Oldtimer Freunden aus der ganzen Welt sehr beliebt.

Wenn es ein Land gibt, in dem im Schnitt auf höherem Niveau restauriert wird als in Deutschland, dann ist es die Schweiz. Entsprechend sind die Oldtimer dort in überdurchschnittlichem Zustand, was sich auch in den Preisen niederschlägt.

Oldtimer in der Schweiz

In der Schweiz gelten Autos je nach Kanton von 25 bis 30 Jahren als Oldtimer. Diesen Status erhält man jedoch nicht automatisch, damit ein Oldtimer als Veteran eingetragen werden kann, muss er sich bei der Motorfahrzeugkontrolle in besonders gutem Zustand präsentieren und absolut original sein. Exakte Richtlinien in puncto Fahrzeugzustand gibt es nicht, es gilt offiziell das Kriterium "erhaltenswert".

Konkret akzeptiert ein Prüfungsexperte das Fahrzeug nur als Veteran, wenn Restaurierungsarbeiten in sehr hoher Qualität durchgeführt wurden und sämtliche Teile keinen allzu hohen Verschleiß aufweisen. Je nach Kanton und Experte liegt die Hürde höher oder tiefer.

Mit einer Veteranenzulassung erhält der Besitzer steuerliche Begünstigungen und kann je nach Kanton bis zu fünf oder zehn Fahrzeuge einlösen. Der Fahrer darf jedoch nicht mehr als 3.000 km pro Jahr mit einem solchen Fahrzeug zurücklegen.

Schweizer Oldtimer

Auch Schweizer Oldtimer sind auf dem Markt sehr begehrt. Die wichtigsten Hersteller waren unter anderen Martini, Monteverdi oder Enzmann. Hier gibt es eine Liste aller Hersteller Schweizer Autos

Weitere Informationen zu Oldtimern in der Schweiz

Oldtimer Clubs aus der Schweiz

Oldtimer aus der Schweiz kaufen

mehr Infos Oldtimer Schweiz