Mercedes Benz Strich 8

Mercedes Benz Strich 8

Die Baureihen W114 und W115 werden heute meist als /8 („Strich-Acht“) bezeichnet. Diese Bezeichnung entstammt dem Erscheinungsjahr 1968.

Hergestellt wurde der Mercedes Benz Strich 8 von 1968 bis 1976. Die zeitlose Karosserieform mit ihrer klaren Linienführung wurde von Paul Bracq entworfen. Berühmt ist der /8 vor allem für seine hohe Zuverlässigkeit, was ihn besonders bei Taxifahrern zu einem äußerst beliebten Fahrzeug machte. Im Firmenmuseum von Mercedes Benz in Stuttgart steht ein 240D der zwischen 1976 und 2004 mit zwei Austauschmotoren 4,6 Millionen Kilometer zurückgelegt hat. Dies entspricht in etwa 115 Erdumrundungen oder sechsmal zum Mond und zurück!

Historische Werbefilme Mercedes Benz Strich 8:

Weitere Informationen zum Mercedes Benz Strich 8:

Mercedes Benz Strich 8 im Carsablanca Lexikon

weitere historische Werbefilme