Giftspritze – Autokraft Cobra Mk IV

Giftspritze – Autokraft Cobra Mk IV


Marktbeobachtung

Wen sie einmal gebissen haben, den lassen sie nimmer los. Schon durch ihr betörendes Äußeres zeigt ihr Gift Wirkung. Schnell und geschmeidig von Natur aus, lösen sie überraschende Reaktionen beim Opfer aus. Völlig benebelt unterschreibt man den Kaufvertrag.

Echte Cobras erreichen eine Länge von 3,84 Metern und eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 Kilometern pro Stunde. Sie sind sowohl tag- als auch nachtaktiv. Während sie auf ihre Opfer warten, verbergen sie sich meist in dämmrigen Tiefgaragen oder bei ausgewählten Fachhändlern.

Königscobras der Gattung AC Shelby sind äußerst selten; überlebende Exemplare sind heute zwischen 42 und 46 Jahre alt. Neue Züchtungen haben die Gene des ursprünglichen Tieres stark mutieren lassen, so dass oftmals lediglich die äußere Gestalt verhalten an das Original erinnert. Trifft man auf ein solches Exemplar, sollte man sich ruhig verhalten und, je nach eigenem Anfälligkeitsgrad, einen kleineren oder größeren Bogen darum machen.

Legitime Nachfahren der Königscobra bestehen aus der Gattung Mk IV des Züchters Autokraft. Sie ernähren sich von Geldsummen im fünf- bis sechsstelligen Bereich und weiterem Kleingetier (Porsche, Lamborghini, Ferrari). Allen Mk IV gemeinsam ist der authentische Körperbau der Königscobra sowie vergleichbare Organe.

Bei Bedrohung durch Kopisten und Tuner versuchen originale Cobras zu fliehen. Ist dies nicht möglich, nehmen sie ihre natürliche Drohstellung in Form von muskulösen Radausschnitten, geduckter Haltung und donnernden Gasstößen an. Dabei lassen sie ihren Körper vibrieren, was meist mehrere Minuten dauern kann. Aus dieser Situation heraus erfolgt dann meist der Angriff durch impulsives Voranstürmen, durch das potenzielle Gefahrenquellen in einen Schockzustand versetzt werden, der sie für entscheidende Momente bewegungs- und handlungsunfähig macht. Diese Gelegenheit nutzen originale Cobras, um in den Schutz ihres Baus (meist bestehend aus gepflegten Garagen) zu gelangen.

Originale Königscobras, die 1962 aus einer britisch-amerikanischen Züchtung entstanden, erkennt man meist an ihren breiten weißen Nackenstreifen. Sie besitzen große Augen mit runden Pupillen.

Natürliche Lebensräume der Cobra sind Rennstrecken, serpentinenlastige Landstraßen und anderes, Adrenalin-förderndes Terrain. Bei einem Biss durch diese Tiere ist sofort die Hausbank aufzusuchen, da sonst lebensbedrohliche Zustände durch Verzweifelungskäufe (Porsche, Lamborghini, Ferrari) eintreten können.

Das Angebot mit Nebenwirkungen finden Sie hier.