Furcht und Zähneklappern auf der A81: Porsche baut Monsterbus

Furcht und Zähneklappern auf der A81: Porsche baut Monsterbus


Trivial Pursuit

Man kann nicht behaupten, dass sie bei Porsche keinen Humor hätten. Die Edelschmiede stellte Anfang der Achtziger eine Zeitlang Kleinbusse auf VW T3 Caravelle-Basis her und bot sie offiziell als eigenes Baumuster an, als Porsche B32

Wenn man diesen Porsche auf den ersten Blick für einen VW-Bus hält, so ist das verzeihlich. Karosserie und Innenausstattung kam von VW, Porsche baute den 3,2-Liter-Carrera-Motor mit 236 PS ins Heck.

Der Kfz-Brief allerdings nennt die Dr.h.c. F. Porsche AG als Hersteller, die damit eins der vergnüglichsten Autos der Achtziger im Programm hatte. Der B32 schiebt dermaßen an, dass man eine V8-Limousine brauchte, um nicht von einem vermeintlichen VW-Bus versägt zu werden …

Sie haben auch eine Perle des Wissens? Schreiben Sie der Redaktion