Erster! Panhard erfindet Autoindustrie

Erster! Panhard erfindet Autoindustrie


Schlau werden mit Carsablanca

Die Erfindung des Automobils mag sich in Deutschland zugetragen haben. Doch seine Serienproduktion und seine Vermarktung sind französische Erfindungen: Im Herbst 1891 setzte man bei Panhard & Levassor vier identische Fahrzeuge zusammen und begründete die Serienproduktion, sprich die Autoindustrie.

Im Januar 1892 gab den ersten Autoprospekt der Geschichte heraus, inklusive Preisliste: Zweisitzer für 4100 Franc, der Viersitzer in "Dog-Cart"-Ausführung 5000 Franc; insgesamt entstanden 16 Autos. Diese wurden nicht auf Bestellung, sondern in Serie gefertigt und in die Verkaufsräume gestellt – ein zentrales Merkmal der Serienfertigung.

Die Motoren freilich kamen aus Cannstatt; in diesen Jahren griffen viele französische Hersteller auf den erprobten V2-Motor aus dem Hause Daimler zurück.