De Dion enttäuscht: historischer Sieg aberkannt

De Dion enttäuscht: historischer Sieg aberkannt


Schlau werden mit Carsablanca

Das erste Autorennen der Geschichte endete mit einem Eklat: Der schnellste Teilnehmer, Graf Albert de Dion, wurde disqualifiziert.

Die Strecke war 126 km lang und zog sich von Paris nach Rouen. 100 Fahrzeuge waren angemeldet, doch nur 21 erschienen am 22. 7. 1894 zum Start. Viele Anmeldungen waren nicht ernst gemeint, in einigen Fällen gab es technische Probleme mit den Fahrzeugen.

Dem Grafen de Dion wurde der Preis nicht zugesprochen, da sein Fahrzeug kein einfach zu handhabender und billiger Zweisitzer war, sondern ein speziell angefertigter Dampfwagen, gebaut nach dem heutigen Prinzip des Sattelaufliegers. Trotzdem wurde der Graf vom Publikum als Sieger gefeiert. 17 der 21 teilnehmenden Fahrzeugen erreichten das Ziel.

Sie haben auch eine Perle des Wissens? Schreiben Sie der Redaktion.