BMW LS Luxus

BMW LS Luxus

Der BMW LS Luxus wurde von 1962 bis 1965 in einer Gesamtstückzahl von 92.416 Exemplaren gebaut und ist der Nachfolger der BMW 700 Limousine.

Der Zweizylinder-Boxermotor des BMW LS stammt ursprünglich aus dem Motorrad R67 und leistet 32 PS. Der BMW 700 war der Retter der BMW AG, da es neben der Isetta und den V8 Modellen keine wirklichen Alternativen gab. BMW brauchte ein zeitgemässes Fahrzeug, das leistbar war und dennoch nicht auf jeglichen Luxus verzichtet. Mit dem BWM 700 ist dies geglückt, die Luxusvariante BMW LS Luxus kostete damals 4.785,- DM. Neben dem Luxus wird in den historischen Werbefilmen auch die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Leistung des BMW LS Luxus beworben.

BMW 700 im Carsablanca Lexikon

BMW LS Luxus: Wendig, schnell, elegant


Luxus und Leistung - Der Wagen mit Profil 


BMW LS Luxus ab 4785,- DM


Bequem und Sicher


Von 0 auf 100 in 32,2 Sekunden


Großer LS Test