BMW 2000 "Neue Klasse"

BMW 2000 "Neue Klasse"

Die „Neue Klasse“ zu der auch die Modelle BMW 2000 Limousine (TI, tilux, tii) und das Coupé (C/CA/CS) zählen, war die erste Mittelklasse-Baureihe nach dem Zweiten Weltkrieg.

Mit den Modellen der "Neue Klasse" versuchte BMW die Lücke zwischen dem Rollermobil  Isetta  bzw. dem Kleinwagen BMW 700 und dem Oberklasse-Modell BMW 501/502 zu schließen, mit Erfolg!

Das Coupé 2000 CA wurde 1965 mit Automatik vorgestellt und bis Juni 1969 produziert. Ab März 1966 gab es den BMW 2000 CS mit 120 PS und Schaltgetriebe. 1967  folgte der 2000 C, von dem nur 443 Stück hergestellt wurden. Die historischen Werbefilme zeigen einige 2000er Modelle der "Neue Klasse" in Action.

Ein historischer Werbefilm über den BMW 2000 mit Fahraufnahmen zu leichtem Jazz:


Ein Italienischer Werbefilm zum BMW 2000:


Auch in Spanien wurde für den neuen BMW 2000 gworben: