Benz gesteht extremen Verbrauch: 200 Liter auf 100 km!

Benz gesteht extremen Verbrauch: 200 Liter auf 100 km!


Schlau werden mit Carsablanca

Der Benz Victoria, gebaut 1893-1896, entwickelt titanischen Durst: Auf 1000 Kilometer verbraucht er beinahe zwei Kubikmeter – Kühlwasser.

Der 4 PS-Zweiliter-Einzylinder des Victoria ist verdampfungsgekühlt. Der Automobilist füllt das Kühlwasser durch eine Einfüllöffnung direkt in den Wassertank, der den Zylinder umgibt. Dies muss er ziemlich häufig tun, weshalb seine Route an möglichst vielen Dörfern mit Gemeindebrunnen oder Feuerwehrteichen vorbeiführen muss. Heute findet die Verdampfungskühlung nur noch bei wenigen Motoren Einsatz, z.B. bei stationären Motoren.

Sie haben auch eine Perle des Wissens? Schreiben Sie der Redaktion.