AMC schlägt Alarm! Pacer wankelt nicht

AMC schlägt Alarm! Pacer wankelt nicht


Trivial Pursuit

Der AMC Pacer sollte eigentlich einen Wankelmotor bekommen. Das erklärt seine Stupsnase. Nun hatte sich AMC aber für den Wankel entschieden, als sich die Auffassung durchsetzte, dass dieses Motorprinzip nur auf dem Papier eine dolle Sache ist

Jedenfalls unter den Ingenieuren der westlichen Hemisphäre: 1974 warf General Motors das Handtuch und gab als letzter Hersteller außerhalb von Japan die Arbeit am Wankel auf. AMC wollte für den revolutionären neuen Pacer eigentlich Wankelmotoren von GM beziehen. Nun musste man ein eigenes Aggregat einbauen – einen technisch überalterten Reihensechszylinder. Der Serienmotor ist in Abmessungen und Effizienz das genaue Gegenteil des kompakten Wankel – leider lag es nicht nur am Motor, dass der Pacer vom Raumwunder zum Witzfigur mutierte.

Haben Sie auch eine Perle des Wissens? Erzählen Sie der Redaktion davon!