• Profilbild von n.N
    Hallo. ich habe proleme mit meinem 65 corvair (4door sedan,110HP). Motor ist im unteren Drehzahlen schlapp wie ein Käfer. hab mir daraufhin neue Vergaser in den USA bestellt (mit etwas größeren düsen) -> brachte aber keine besserung: Zündzeitpunkt ist ok. (6 grad vor OT) Neue Unterbrecher, Kompression zwischen 10 und 11,5 bar, Neue Zündkerzen (NKG B6HS) Zündspule gemessen /Pri 4.8Ohm /sek 7800Ohm, Vergaser nach Anleitung eingestellt und syncronisiert. Ich weiß nicht mehr weiter.....! Wäre nett wenn jemand von euch eine Lösung hätte oder schon mal von so einem Problem gehört hätte. Gruß DH
  • Profilbild von rutheo
    Hallo Hackimunga, arbeitet die Zündverstellung. Gruss rutheo
  • Profilbild von n.N
    ja, soweit wie ich das beurteilen kann. Fliekraftverstellung ist leichtgängig und verstellung über unterdruck funktioniert auch.
  • Profilbild von rutheo
    Und wie geht es dem Kondensator? War der alte Unterbrecher etwa blau.? Gruss T.R.
  • Profilbild von n.N
    kondensator hab ich gleich mit dem Unterbrecher erneuert. Kontaktabstand/Schliesswinkel eingestellt. Gibt es bei falsch eingestellten ventilen Probleme mit der motorleistung?? (trotz guter Kompression)???
  • Profilbild von rutheo
    Hallo,so wie ich das verstanden habe,ist der gesammte Motor schwach, und nicht nur ein einzelner Zyl., wie es bei schlecht eingestellen Ventilen der Fall wäre.Ich denke auch, dass der Motor "hydraulische" Ventile hat.
    Hat jemand die Nockenwelle falsch eingebaut? Gruss T.R.
  • Profilbild von n.N
    Ich glaube nicht. motor hat am anfang probleme das auto in gang zu bekommen. so ab 10 km/h geht´s dann standesgemäß los. ist aber leicht zu rollen und so. nicht das ihr denkt ich fahr die ganze zeit mit angezogener handbremse...... ich hab auch schon ans automatikgetriebe gedacht weiß aber nicht wie ich das checken könnte....
  • Profilbild von rutheo
    Ans Getriebe habe ich auch gedacht. Vielleicht ist nicht der erste Gang drin, oder der Wandler ist defekt. Wenn man im Stand Gas gibt, geht die Drehzahl hoch, auch wenn das Auto noch nicht fährt.(Wandler) Ob alle 3 Gänge da sind, kann man ja zählen. Guss T.R.
  • Profilbild von n.N
    Der hat nur zwei gänge......! Motordrehzahl steig nur unwillig. Kann mann den "Freilauf" irgendwie einstellen? Ich glaub nicht ,oder? gruss dh
  • Profilbild von rutheo
    Hallo, wir haben also 58 kw , ein Gewicht von ca. 1.3 Tonnen und 2 Gänge. Da kann ich mir gut vorstellen, dass da am Anfang nichts kommt. Halt..da ist mir noch was in den Sinn gekommen. Getriebeoelwechsel schadet nie. Eine schöne Woche T.R.