Elektrolüfter vs starren drehzahlabhängigen Lüfter

  • Profilbild von lefthaender
    Hallo an alle Lüfterspezialisten.Mein kleiner Triumph Spitfire verfügt über 69 PS.Davon verbraucht der drehzahlabhängige starre Lüfter einen grossen Teil.Weiss jemand,wieviel PS so ein Lüfter ca. verschlingt?Ich möchte ihn gern gegen einen Elektrolüfter tauschen.Der verbraucht etwa 30!!! Watt u. läuft nur bei Bedarf mit.Studien aus dem Netz kommen auf 30-40 % der Laufleistung in der Stadt,auf Landstrasse u. Autobahn geht der Bedarf gegen Null.Da soll der Fahrtwind ausreichen u. der Lüfter steht.
    Auf jeden Fall kommt mehr Leistung auf die Räder u. der Benzinerbrauch sinkt.Leider wird der Leistungsbedarf des starren Lüfters nicht erwähnt.
    Vielen Dank für Eure Bemühungen von Martin
  • Profilbild von elklover
    wieviel PS? ich schätze schon so 1-3 PS gehen flöten. habe grad einen bei mir eingebaut. es gibt ja zwei anbieter. insges ist das aber eher subjektiv. studien hin oder her, sprit sparen stimmt und der motor wird schneller warm, erreicht somit früher seine betriebstemperatur. sobald ich ca 30kmh fahre, läuft der lüfter nicht mehr, brauche ich nur im stopandgo. eigentlich erschreckend, wie wenig man den tatsächlich braucht. wirklich erfreulich ist, daß der motor leiser ist. mein viskolüfter hat doch erheblich viel lärm gemacht.