Bug

Fahrzeugbild Bug

Technische Daten

Hersteller Bond
Modell Bug
Kategorie Dreiradfahrzeug
Baujahr 1973
Zylinder 4
Hubraum 700 cm³
Leistung 23 KW / 31 PS
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h

Ich fahre dieses Fahrzeug seit
2009

Zustand
Der Bug war ein Geschenk meines Vaters und meines Bruders zu meinem Examen. Es ist ein 1973er Bond Bug 700ES. Der Zustand ist gut, wenn auch nicht perfekt. Leider hat er den obligaten Riss an der Dämpferaufnahme für das Canopy. Das Fahrzeug ist ausschließlich mit Original Reliant/Bondteilen restauriert worden. Die gesamte Hinterachse samt Stoßdämpfern ist komplett überholt bzw neu, sowie sämtliche Gummis, Dichtungen, etc... Der Motor wurde auch komplett überholt und der Tacho daraufhin auf Null gestellt. Seitdem ist der Wagen 1200 Meilen gefahren. Die Türen und Seitenscheiben sind komplett neu. Mehr Infos findet ihr in meinem Schrauberblog unter: http://adrian.kochs-online.net/

Deshalb liebe ich mein Fahrzeug
Weil es so konsequent anders ist. Man muss sich mal vor Augen führen, welchen Mutes es in den 70ern bedurft haben muss solch ein Auto zu designen, zu produzieren und dann auch noch zu kaufen!

Was mir nicht so gut gefällt
Der Riss an der Dämpferaufnahme. Das wird ein ganz schönes stück Arbeit

Mein schönstes Erlebnis
Die erste Fahrt.

Das fragen mich die Leute am Straßenrand
Was ist DAS?!

Kommentare

  • Gib Deinen Kommentar ab!
  • Profilbild von 68knative
    Einfach toll, so einen hätte ich auch gerne. Die Reliant aus dieser Zeit gefallen mir auch.
    Gruss, Felix
  • Profilbild von schreckschrauber
    Zum Thema "auf der Stele drehen" : Andere Bond-Fahrzeuge konnten das, da die einen kleinen Zweitakmotor in Baueinheit mit dem Vorderrad über dem Rad montiert hatten - ähnlich den Tempo-Dreirädern, nur mit viel extremerem Einschlag. Der Bond-Bug sitzt ja auf Reliant-Technik - kam nach der Fusionierung der beiden Firmen heraus.
    Wenn noch jemand Interesse an Dreirädern hat: Schreibt´s mich einfach an - und auch www.karoclub.at !
  • Profilbild von Sahib
    Straßenlage ist mit Beifahrer unauffällig. Allerdings bin ich auch das Dreiradfahren gewohnt. Da fährt man eh anders, als mit vier Rädern. Es gelten eigentlich die gleichen Regeln wie beim Motorrad fahren (nie in Kurven bremsen, etc).
    Nein, man kann nicht auf der Stelle drehen. Das Vorderrad hängt an einer Schwingarmkonstruktion, die das nicht zulässt (in meinem Blog gibts Bilder davon).
  • Profilbild von Sahib
    @elklover: eBay.co.uk beantwortet die Preisfrage. Je nach Zustand zwischen 1000 und 4000 Pfund. Der Motor ist eine Reliant-Eigenentwicklung. Er wurde mit leichten Änderungen auch im Reliant Regal verbaut.
    @design: Jap. :-)
    @martin914sechs: ich gebe ehrlich zu, dass Skepsis in der Damenwelt vorherrschend ist. Bei Ferrari, Porsche und Co. haben sie schon mal im Fernsehen gesehen, dass Paris Hilton da lächelnd raus gestiegen ist. Beim Bug sind sie sich da nicht so sicher...
  • Profilbild von martin914sechs
    Spitze - was sagen die frauen wenn du sie damit abholst? cooler als ferrari, porsche und co - oder ? lg martin

Datenblatt

Motor

Kühlung Wasser
Motorlage Frontlage
Taktung 4
Treibstoffart Benzin
Max. Drehmoment >44
Beschleunigung 0-100 km/h 22

Maße und Gewicht

Leergewicht 406 kg
Karosserie Limousine