Fahrer & Fahrzeuge » Mateng » Fahrzeuge » 240D Mehrtürer

240D Mehrtürer

Fahrzeugbild 240D Mehrtürer

Technische Daten

Hersteller Mercedes-Benz
Modell 240D Mehrtürer
Baujahr 1974
Zylinder 5
Hubraum 3005 cm³
Leistung 59 KW / 80 PS
Höchstgeschwindigkeit 150 km/h

Ich fahre dieses Fahrzeug seit
2007 - 2009

Deshalb liebe ich mein Fahrzeug
Ist schon anders als die anderen Kinder...

Was mir nicht so gut gefällt
nüx.

Mein schönstes Erlebnis
Fahrt zur Hochzeit eines Freundes nach Frankreich. Vier Werkstätten und zwei ADAC-Schrauber konnten einen Fehler nicht finden, der nach einiger Zeit immer den Motor ausgehen ließ. Am Ende daheim für 1,80 Euro behoben.

Das fragen mich die Leute am Straßenrand
Was schluckt denn der?

Kommentare

  • Gib Deinen Kommentar ab!
  • Profilbild von oldiefritz
    Mein sohn hat das nachfolgemodell,auch mit 6 tueren,tolles familienauto
  • Profilbild von derauktionator
    Cooles Auto....
  • Profilbild von foerster
    Habe Interesse ( Kauf ) bitte eine genauere Zustandsbeschreibung und Detaifotos per e-mail
    r.foerster@online.de
    Danke
    Schönen 3. Advent

    Gruß
    Reinhard Förster
    01723703452
  • Profilbild von 440satellite
    Interessant … Mein Vater hat mit seinem W116 S280 mal was ähnliches erlebt: nach zahlreichen ergebnislosen Besuchen bei Mercedes-Benz und anderen Fachwerkstätten hat ein Bosch-Dienst hier in Hamburg herausgefunden, dass der Verteilerfinger zu tief im Verteiler saß – daher kamen die seltsamen Zündaussetzer. Neuer, passender Vertailerfinger drauf – fertig. Gruß,
    Michail
  • Profilbild von Mateng
    Hallo Michail, es war der falsche Spritfilter eingebaut, nämlich der für einen Benziner. Die Benzinvariante war etwas zu feinporig, um bei Autobahnfahrt auf Dauer genug Kraftstoff durchzulassen. In der Stadt war ich wochenlang problemlos rumgefahren. Auf der Autobahn blieb er dann aber nach einiger Zeit stehen. Eine Weile im Stand laufen lassen, dann konnte man weiterfahren. Den falschen Filter hatte die Werkstatt meines Vertrauens eingebaut. Ich hatte hinterher was gut...