Carsablanca   Oldtimer-Lexikon » Marken »

Auburn

Auburn

Die Marke Auburn stammt aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Der Name der Marke geht auf den gleichnamigen Ort im Bundesstaat Indiana zurück. Dort wurde im Jahre 1875 von Charles Eckhart die „Eckhart Carriage Company“ gegründet und 25 Jahre später in die „Auburn Automobile Company“ umbenannt. Aufgrund von Zulieferungsproblemen während des ersten Weltkriegs wurde Auburn 1919 an einen Investor aus Chicago verkauft. Weitere 5 Jahre später kaufte Erret Lobban Cord die Marke und hielt nun durch seine Holding die Unternehmen Duesenberg, Lycoming, Cord und nun eben Auburn. Für damalige Verhältnisse war Auburn eine sehr sportliche Marke, die Fahrzeuge herstellte, welche es bis zu 145 km/ erreichten. Mit Beginn des 2. Weltkriegs endete die Geschichte von Auburn. Die Firma verschwand von der Bildfläche.