P1800 Volvo

P1800

Technische Daten

Hersteller Volvo

Mit dem P1900”:http://www.carsablanca.de/Oldtimer-Lexikon/Modell/1796-P1900
stieg Volvo erstmals in den Bau von Sportwagen ein. Doch dem Fahrzeug mit Kunstoffkarosserie war kein langes Leben beschieden: Zwischen 1956 und 1957 enstanden lediglich 67 Exemplare des Cabrios, das bereits 1954 der Öffentlichkeit präsentiert worden war. So brauchte man bei Volvo weitere sieben Jahre um den P1800 aus der Taufe zu heben.
Das Modell Volvo P 1800 wurde erstmals durch die Firma Jensen in England gebaut, nachdem Karman und andere Schmieden es ablehnen mußten, im Auftrag von Volvo ein Coupé zu bauen, denn Volvo hatte gar nicht die Kapazitäten für ein weiteres Modell neben dem Buckel und der “Amazone”. Das war 1961; bis 1963 schraubten die Briten den schönen Schweden zusammen, bis Göteborg eine damals brandneue Fertigungsanlage in Betrieb nehmen konnte, um den dann leicht modifizierten P 1800 S von den eigenen Bändern laufen zu lassen; “S” stand für Schweden – nicht für Sport, wie viele glauben.
Anfang der Siebziger folgte ein weiteres Facelift, das mit dem Zusatz E für Einspritzer auf den Markt kam. Am 22. Juni 1972 endete die Produktion des legendären Sportcoupés, der ebenso legendäre Schneewittchensarg, der P 1800 ES wurde ein Jahr später vom Band genommen.
Insgesamt wurden 39.414 Coupés gebaut und 8.077 “Schneewittchensärge”. Der kaum verwüstbare B18 und B20 Motor wurde in mehreren Fremdfahrzeugen verbaut (u.a. im Facelina von Facel Vega) und erreichte mit mehr als zwei Millionen Meilen Laufleistung in ein und demselben Fahrzeug (in einem P1800) einen Guinness Rekord.
Kultstatus erreichte der P1800 S natürlich mit der Fernseh-Serie “The Saint”, in Deutschland unter “Simon Templar” bekannt.”

weitere Volvo Modelle

  • 960


  • 850


  • 440 / 460


  • 240


  • C30


  • S80


  • S60


  • V90


  • V60


  • V40


  • XC70


  • 480

    Der Volvo 480 war eine Shooting-Brake-Variante der früheren 4er Baureihe von Volvo. Von 1986 bis ...

  • 262C


  • 760

    Der Volvo 760 war ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse aus der Volvo 700er-Serie des schwedischen ...

  • 265


  • 360


  • 343

    Volvo-Deutschland baute 1981 eine Kleinserie , den 340 R-Sport. Basierend auf dem B 19 A Motor ...

  • 66


  • 244

    Die 1974 vorgestellte 240er Serie, eine Weiterentwicklung der kantigen 140er , stammt wie nahezu ...

  • 164


  • 144

    Der neue Volvo 144 wurde 1966 der Öffentlichkeit vorgestellt, wobei er seine Vorgängerbaureihe, die ...

  • PV544

    Der Volvo PV 544 Der Pv 544 untersied sich darin er hate 5 Sitzplätze da die Techniker ein 17 ...

  • Duett


  • PV60


  • PV51