Prinz NSU

Prinz

Technische Daten

Hersteller NSU

Der NSU Prinz 4 sah aus wie ein geschrumpfter Chevrolet Corvair.
Er hatte einen luftgekühlten 2-Zylinder Heckmotor mit 600 cm³ und 30 PS.

Ein technischer Leckerbissen war die Dyna-Startanlage: Anlasser und Generator in einem. Als Anlasser (besonders im Winter) zu schwach, als Lichtmaschine zu wenig (Batterie dauernd leer).

Höchstgeschwindigkeit 130 km/h, Verbrauch 6-7 l/100km.

Das Auto war stark rostanfällig. Nach jedem Regenguß stand man bis zu den Knöcheln im Wasser. Auch Unmengen von tesa-Aluklebeband konnten da nichts ausrichten.

Modellvarianten Prinz

weitere NSU Modelle

  • Ro80

    Die aerodynamische Keilkarosserie des Ro80 von NSU gilt bis heute als herausragendes Beispiel für ...

  • 110

    Endlich Fußraum! Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einem besonders viel Freude machen. Oder ...

  • 7/34 PS


  • 6/30PS


  • 5/15 PS


  • 8/24 PS


  • 10/20 PS


  • 15/24 PS