Oldtimer-Lexikon » Marken »

Morgan

Morgan

Morgan begann 1910 mit der Produktion eines dreirädrigen Fahrzeugs. Ab 1935 produzierte die britische Marke mit dem 4/4 ihr erstes vierrädriges Fahrzeug. Hinzu kam 1968 der Plus 8, der von einem Rover V8 angetrieben, hervorragende Fahrleistungen bot.
Morgan verwendete seit jeher ein Holzgerüst für die Karosserie, die auf einem Stahlrahmen aufsetzte. Der 4/4, der noch immer hergestellt wird, gilt als das am längsten gebaute Automodell überhaupt.

Morgan Modelle

  • Plus 4 Plus

    Eine Randerscheinung unter den Vierzylinder- Morgan ist der Plus 4 Plus, die geschlossene Variante ...

  • Plus 8


  • F-Super


  • Plus 4

    Die ersten Autos mit der 4 im Namen verließen bereits 1936 die Fabrikationsstätten des damals 35 ...

  • 4/4


  • Super Sport