Escort II Ford

Escort II

Technische Daten

Hersteller Ford

In Anbetracht des Zustands, in dem sich die britische Autoindustrie in den Siebzigern befand, war es eine naheliegende Entscheidung, die Kölner Werke mit der Entwicklung des Escort II zu beauftragen. Sehr viel Mühe gab man sich dort allerdings auch nicht, der Escort II unterscheidet sich vor allem in der glattflächigen Karosserie vom Vorgänger. Das Fahrwerk blieb in den Grundzügen unverändert – man verkaufte also bis 1980 Autos mit Starrachse an Blattfedern. Anknüfpend an die sportlichen Erfolge des Escort I bot Ford den RS2000 an, der eine eindrucksvolle Front und einen Zweiliter mit 110 PS hatte, aber schon 1976 neben dem Golf GTI dastand wie ein Museumsstück.

weitere Ford Modelle