Topolino Fiat

Topolino

Technische Daten

Hersteller Fiat
Baujahr 1936 - 1966

Unbeschreiblich ist der Fahrspaß mit einem Topolino, dem Mäuschen, weil er total unkomplziert ist (wenn mman das Schalten mit Zwischengas beherrscht allemal), wenn man genügend Zeit hat, um mit gemächlichem Tempo von A nach B zu kommen und die Familie nicht größer ist als 4 Personen und Hund.
Wenn Sie einen Moment Zeit haben, erzähl´ ich Ihnen meine Geschichte vom Topolino: Während des Urlaubs in den Dolomiten fuhren wir mit den Rennrädern von Arabba im Eiltempo den Pass herunter. Im Augenwinkel sah ich auf dem Parkplatz einer Werkststt drei Mäuse stehen. Ein Schrei und alle gingen voll in die Bremsen. Da standen gleich drei Exemplare, Topolini A! Einen davon wollte ich! Unbedingt! Warum? Wenn du weiter liest (wir duzen uns jetzt, weil das einfacher ist, ok?), nimm dir 5 Minuten Zeit. In meiner Kindheit stand ein grüner Topolino in der Einfahrt einer Autoverwertung in Münster. Ich kam mehrfach in der Woche dort vorbei. Den Eltern meines Schulfreundes gehörte die Autoverwertung. Dss Auto hatte sich derart in mein Gehirn gebrannt,dass ich es irgendwann mal besitzen wollte. Jetzt hatte ich den Salat. Wie sollte das nun funktionieren? Erstmal gar nicht, weil die Fahrzeuge nicht zu verkaufen waren. Sie gehörten “Walter”, dem Wirt, Hotelier und Tankwart in Arabba (ich lernte ihn später kennen und schätzen). “Wollen du kaufen eine Topolino C, amigo”, hörte ich den Werkstattmeister sagen. Klar wollte ich. “Ich kenne eine ältere Mann in Lentiai (BL/Italia), der seine Topolino verkaufen will. Isse ganze gut”. Nix wie hin mit Barnies Bulli. Auf einem riesigen Busparkplatz stand ganz hinten in der Ecke ein grüner Topolino. Batterie laden, starten: läuft. Der Handel war schnell gemacht – notariell, versteht sich. Die Kohle kam per Blitzüberweisung. Wir fuhren los. Ich in meinem Topi, stolz wie ein Pfau, und die Jungs hinterher im Bulli. Beim ersten Bremsmanöver waren die Bremsen fest, aber richtig. Wasser zum Kühlen aus dem nächsten Bach. Nix reparieren: Ausbauen! Ich fuhr also ohne Bremsen – in den Dolomiten. Nicht ganz natürlich: Die Handbremse war ja noch da (wirkt so, als wenn du mit einem Kochlöffel eine Dampfwalze zum Stehen bringen willst, indem du auf den Löffel auf die Walze drückst). Die beste Bremse war der Motor. Da lernst du das Schalten mit Zwischengas, als hättest du die flatrate. Anfahren mit Anlasser, is ja klar. Die erste Fahrt durch Nacht und Wind war das Abenteuer pur. Die Funzelchen brachten kaum mehr Licht als ein Streichholz. Und du mußt die Berge rauf und runter – erstmal bis Corvara, da war unser Ferienquartier. Der Topi ist gelaufen wie eine 1. Null Probleme. An eine Reparatur war nicht zu denken. Der Topi mußte also von Corvara bis Münster weiter auf eigener Achse fahren. Brenner Autobahn mit 40-60 Km/h. Jeder LKW nimmt dich auf´s Horn. Die Rettung war der Bulli von Bani, der immer mit Blinklicht hinter mir her fuhr. In Baustellen kam der Topi an den Haken, weil wir nicht riskieren wollten, in der Baustelle stehen zu bleiben und überfahren zu werden. An der Grenze: “Na, wie schnell fährt der denn so”, sagt der österreichische Zöllner. So vierzig bis fuffzig. “ Na dann mal Gute Fahrt”, sagt er und winkt mich durch. Irschenberg, ach Gott. Muss das sein? Keine Wahl. Bani und Ferdi im Bulli hinter mir. Jeder LKW -Fahrer veranstaltet ein Hupkonzert – erst aus Ärger, dann (als er den Grund sieht) aus Spaß an der Freud´. So sind wir dann mit einer Übernachtung non stop bis Münster gefahren. Ich würd´s jeden Tag wieder machen – vor 25 Jahren!

Modellvarianten Topolino

weitere Fiat Modelle

  • 238

    Der Fiat 238 wurde ab Anfang1968 produziert. Das Fahrzeug war eine völlig neue ...

  • 1200


  • 1500 E


  • 1300


  • 505


  • 519 S


  • 2300

    Ergänzungen/Korrekturen zum bestehenden Text: Das Modell Fiat 2300 wurde zwischen 1961 und 1968 ...

  • 1800


  • 600 Multipla

    Hopsa – ist diesem Fiat 600 der Fahrer beim Bremsen nach vorn gerutscht? So ähnlich. Einem Auto ...

  • 1400


  • X 1/9


  • 125


  • Dino


  • 600


  • 8V

    Ein Achtzylinder von Fiat? Das gab es nur ein einziges Mal – und leider auch nur ganze zwei Jahre ...

  • 124


  • Uno


  • Panda

    Der Fiat Panda Es gibt für Entwicklungsingenieure wohl nichts freudloseres, als einen Kleinwagen ...

  • 131


  • 132