30 Aero

30

Technische Daten

Hersteller Aero

Mit dem Typ 30 begann 1934 die Moderne im Automobilbau bei Aero im Prager Stadtteil Vyso?any. Das Auto hat Frontantrieb, Einzelradaufhängung und ist mit seinem Plattformrahmen auf dem Weg zur selbsttragenden Karosserie.

Kein Wunder – nur rund 150 Kilometer entfernt, im sächsischen Zschopau, hatte sich drei Jahre zuvor eine stille Revolution vollzogen: DKW hatte den F1 gebracht, den ersten modernen Kleinwagen: großserienfähig, mit Frontantrieb, quer eingebautem Motor, kompakten Außenmaßen und niedrigem Preis. Den F1 nahm Aero als Impulsgeber für die eigene Zukunft an.

Eine wahrhaftige Kehrtwende

Bisher hatte man nur Leichtmobile mit separatem Fahrgestell und Hinterachsantrieb (ohne Differential) gebaut, jetzt vollzog man eine wahrhaftige Kehrtwende. Bei der Konzeption des eigenen Fronttrieblers ging man allerdings nicht ganz so weit wie DKW : Ähnlich wie Citroen beim Traction Avant , der im selben Jahr 1934 erschien, baute Aero den Antriebsstrang rückwärts ein: von vorne betrachtet in der Reihung Differential – Getriebe – Motor.

Der Motor war eine Kombination aus Elementen der bisher verbauten Motoren: Zylinder, Kolben und Brennraum leiteten sich vom Zweizylinder des Vorgängermodells 20 ab, die Kurbelwelle kam vom Typ 18 , hier allerdings nadelgelagert. Das Ergebnis war ein lebendiger, drehfreudiger Motor, der ausgezeichnet zu den eleganten Aufbauten passte, die das Werk anbot. Der Plattformrahmen schafft nicht nur einen aerodynamisch günstig glatten Unterboden, sondern auch die Möglichkeit, sehr flache Karosserien zu entwerfen. Der Roadster mit Werkskarosserie zählt sicher zu den elegantesten Serienautos der Dreißiger.

Das Publikum wusste das zu schätzen: Aero baute mehr als 8000 Exemplare vom 30, dieser Typ bildet also allein mehr als die Hälfte der gesamten Autoproduktion von Aero. Er wurde bis nach Kriegsausbruch gebaut.

Modellvarianten 30

weitere Aero Modelle

  • 18

    Das Modell Aero 18 wurde zwischen 1931 und 1934 gebaut und schöpft seine Leistung von 13/18 kW/PS ...

  • 50

    Der Aero 30 bildete die Basis für den Typ 50, ein Auto für gehobene Ansprüche (mit denen ein ...

  • 10

    Das erste Automobil von Aero war kaum mehr als ein Motorrad mit vier Rädern und aufklappbarem ...

  • 20